Beachplätze am Wöhrsee

Lage in Google-Maps


beachline festival


mit Unterstützung der Stadt

Sponsoren und Unterstützer

Ein netter Bericht über den Beachvolleyballsommer 2022 von Helmut Schwenk HIER nochmals zum nachlesen.

... über die Winterzeit

Vom Beachplatz am Wöhrsee da komm ich her,
ich muss euch sagen dort friert´s mich sehr!
Allüberall auf den Netzpfostenspitzen
sah ich große Schneekristalle blitzen
Und droben, auf der Burg vor dem Georgstor
sah verwundert mit großen Augen der Burggeist hervor.
Und wie ich so strolcht drunt am See entlang,
da rief er mich mit sonorer Stimme an:
"Hey Beacher", rief er, "alter Gesell!"
"Hebe die Beine und spute dich schnell!"

In der Halle fängt die Volleyballjugend das Spielen an,
das Buffet für die Zuschauer ist auch schon aufgetan.
Und sie Baggern und Poken und Schlagen und Pritschen,
ganz behende die Bälle durch die Hände flitschen.
Und sie gewinnen das Spiel, man sieht es schon,
es ist des anstrendgenden Trainings Lohn!
"Hast denn die Pfeife auch bei dir?"
Ich sprach: "Ja, die Pfeife, die ist hier!
Doch nur für Spieler, die Fehler machen,
denen pfeif ich ab diese Sachen."

Alte und junge Beachvolleyballer sollen nun
mal von der Jagd auf Sätze und Punkte ruhn.
Der Wöhrsee ruht still und manchmal starr,
so wie es im Winter schon immer war.
Erst im Frühjahr nach dem Ende der Hallensaison,
in der Woche nach Ostern, viele wissen es schon,
nachdem in Riccione wir bewegt wieder unsere Glieder,
da treffen wir uns am Wöhrsee wieder!

(von Achim, frei nach Theodor Storm :-)

29.08.2021 - Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften Damen / Herren

Das Starterfeld
Die Siegerteams

Der Sonntag 29.08. war ein eher verregneter Tag.
Trotzdem fanden sich pünktlich um 9:30 Uhr 5 Damen- und 7 Herren-Teams an den Beachplätzen ein.

Am Ende das Tages sah das Ergebnis folgendermaßen aus:

Damen:
1. Karin + Amelie
2. Nina + Semml
3. Vera + Katja
4. Steffi + Chrissy
5. Sabina + Jessi und Sarah + Anna (wurde nicht ausgespielt)

Herren:
1. Mikes + Bodo
2. Co + Alex
3. Kai + Tom
4. Reiti + Niko
5. Maxi + Julian und Flo + Nico (wurde nicht ausgespielt)
7. Toni + Matze

Mehr Bilder von beiden Turnieren gibt es in der Online-Bildersammlung.
Den Link dorthin findet ihr auf der INFO-Seite.

22.08.2021 - Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften Mixed

Die alle waren dabei!
... und die haben gewonnen.

Am 22.08. haben wir mit dem Wetter noch relativ viel Glück gehabt. In dem kalten August freut man sich schon über einen nicht verregneten Tag!

12 Teams spielten um den Mixed-Stadtmeister-Titel.
Am Ende sah die Reihenfolhge so aus:

1. Lisa + Benno
2. Nina + Matze
3. Paulina + Niko
4. Semml + Felix
5. Karin + Flo
6. Andrea + Benni
7. Myriam + Johannes
8. Steffi + Reiti
9. Paula + Tobi
10. Sabina + Ipod
11. Sarah + Alex
12. Jessica + Johannes


05.09.2020 - Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft 2020

Am So 30.08. war das Wetter für die Damen- und Herren-Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften leider nicht so besonders ... (leichte Untertreibung!) Dafür hatten wir bei dem Mixed-Wettbewerb an diesem Sa 05.09. deutlich mehr Glück!
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 13 Mixed-Teams am Wöhrsee, um mit corona-mäßig korrektem Abstand (siehe "Gruppen"-Foto) die diesjährigen Stadtmeister zu küren.

Ergebnisse - Beachvolleyball Stadtmeisterschaften 2020

Siegerliste Mixed :
1. Melanie + Martin (Auswärtige)
2. Antonia + Max (Auswärtige)
3. Niki + Bodo
4. Semml + Felix
5. Nina + Matze
6. Theresa + Lukas (Auswärtige)
7. (wurde nicht ausgespielt) --> Fanni + Flo und Julia + Marco
9. Simona + Toni
10. Sabina + Ipod
11. Luisa + Fabi
12. Jessi + Markus
13. Moni + Bodo
14. Lena + Jakob

Siegerliste Herren :
1. Flo + Hauke
2. Lukas + Christian (Auswärtige)
3. Max + Martin (Auswärtige)
4. Stefan + Xaver (Auswärtige)
5. (wurde nicht ausgespielt) --> Mikes + Bodo und Toni + Matze
7. Co + Alex
8. Bodo + Ipod
9. Kai + Bernhard
10. Jakob + Fabi
11. Reiti + Tim

Siegerliste Damen : ... es gab nur 2 Teams
1. Nina + Semml
2. Jessi + Sabina

das nennt man: "Jemanden in den Schatten stellen" :-) ... sorry Nina!
tiefer Block ... gleich schlägt's ein!
technisch sauber, Toni!
hoher Block ... wer hat gewonnen?